Besucherrekord

BAU 2019 Nachlese

LEBO zieht ein positives Fazit der BAU 2019. Sowohl der Zuspruch der Fachhändler als auch die Besucherfrequenz insgesamt lagen auf dem LEBO-Stand deutlich über der Planung.

Neben den interessierten Besuchern, die LEBO noch nicht kannten, waren erneut viele Handelspartner der Einladung nach München gefolgt, um die Neuheiten in Augenschein zu nehmen, Messeangebote zur Ordererteilung zu nutzen und gemeinsam mit LEBO Kurs auf neue Ziele zu setzen.

Gelungene Kombination von Bestsellern und Innovationen

Zum Messeerfolg beigetragen hat sicher die Entscheidung, keine umfassende Sortimentsschau zu veranstalten, sondern gezielt innovative Neuheiten und Trend setzende Oberflächen in den Vordergrund zu stellen und dem Handel die Bestseller, d.h. Türen mit schönem Design, hoher Wertschöpfung und großem Umschlagspotential zu präsentieren.

Der 174 Quadratmeter große Messestand war deshalb überwiegend der ansprechenden Serie Düsseldorf sowie den Funktionstüren und Programmneuheiten wie der Serie Aalto oder Comfort-Close vorbehalten.

... und das kann LEBO auch?

So oder ähnlich lauteten die Reaktionen der Messebesucher auf die Exponate der Funktionstüren, denn diese hatte LEBO in den vergangenen Jahren nicht in den Fokus gerückt. Neben den technischen Raffinessen, gab es eine RC3-Tür zu sehen, die ab Mitte 2019 bei LEBO verfügbar sein wird.

Die RC3 von LEBO zeichnet sich durch Mehrfachverriegelung mit Hakenriegel und Bolzen aus. Geplante zusätzliche Ausstattungen sind Schloss mit Sperrbügel, Schloss mit Motor und Kabelübergang sowie innenliegender Obentürschließer.

Und da LEBO auch der Schutz der kleinsten Mitmenschen am Herzen liegt erhält das LEBO- Funktionstürsortiment Zuwachs im Bereich des Fingerklemmschutzes.

Die Kita-Kante von LEBO bietet folgende Lösung an:

sämtliche aufrechte Kanten sind mit einem Radius von 2,5 mm versehen (aufgrund der optischen Einheitlichkeit ist die Türblattoberkante ebenfalls mit einem Radius von 2,5 mm versehen)

für die Nebenschließkante auf der Bandseite empfiehlt LEBO einen zusätzlichen Fingerklemmschutz (Montage an der Falzseite)

Informationen zu den LEBO-Funktionstüren (Schall-, Klima-, Einbruch- und Brandschutz sowie Kita-Kante) und Zubehör finden sich im aktuellen Flyer.

Modernes Design – Flächenbündig auf jeder Ebene  

Eyecatcher waren auf der Messe BAU die Elemente der Serie Düsseldorf. Sie überzeugten durch die flächenbündige Konstruktion, wobei lediglich Türblatt und Wand sichtbar bleiben und die Zarge unsichtbar in der Wand verschwindet.

Die maximalen Nennmaße betragen 1100 mm in der Breite und 2500 mm in der Höhe. Sowohl das System TCT 45 (ins Lichte gefälzt und revers öffnend) als auch das System TCT (stumpf nach innen öffnend) sind in CPL, hochwertigen Furnieroberflächen und lackiert verfügbar.

Durch schlichtes Design, unkomplizierte Handhabung und neues Schließsystem überzeugte auch die Serie Aalto – die perfekte Ergänzung aus Glas zu flächenbündigen Holztüren. Der formschöne Griff und die minimalistischen Bänder integrieren sich wesentlich harmonischer in das Element als herkömmliche Lösungen.

Das neue Schließverfahren „Comfort Close“ mit Schließmagnet und türseitiger Magnetplatte ermöglicht einen kontakt- und geräuschlosen Schließvorgang. Verfügbar bis zu einer Breite von 1235 mm und einer Höhe bis 2524 mm und kombinierbar mit lackierten oder CPL-beschichteten Zargen.

Komfortabel

Mit dem „Comfort Close“ ergänzt LEBO die Serie Aalto perfekt um ein magnetisches Schließverfahren für Holz-Zimmertüren - ohne Verriegelung, mit Stoßgriff, für kontakt- und geräuschloses Öffnen und Schließen. Darüber hinaus ist das System wartungsfrei, die Haltekraft individuell einstellbar, zuverlässig und dauerhaft und da das Türblatt durch den magnetischen Kontakt selbständig zugezogen wird, ist die Handhabung einfach und komfortabel.

Gerade Linien - eleganter Auftritt

Beeindruckend, welch elegante Wirkung gerade Linien haben... Die LUANA setzt seit Jahren auf reduzierte Formen und hochwertige Verarbeitung dank mehrschichtiger Lackierung. Die klare Gliederung der horizontal angeordneten Fräsungen verkörpern modernes Wohnen.

Highlight ist die mögliche Kombination mit passenden Ganzglastüren von LEBO, die genau diese Gliederung aufnehmen. Dabei werden die bei weiß lackierten Holztüren gefrästen Linien als klare oder satinierte Linien auf der Glasfläche präsentiert. Für Fachhändler besonders interessant, weil sowohl Holztüren, als auch Ganzglastüren inklusive passenden Türdrückern über LEBO bezogen werden können, in gängigen Abmessungen sogar ab Lager!

Für gefälzte Türen ist nun das Tectusband TE 380 3D erhältlich. Das Bandsystem ist komplett verdeckt und rückt damit das Türelement noch schöner in den Vordergrund!

Vielfalt ohne Grenzen – Türen für jeden Einrichtungsstil und nahezu jeden Anspruch

Das bereits umfangreiche Weißlack-Sortiment wurde im Sommer zur Hausmesse bei LEBO um eine weitere Stiltürserie ergänzt. Die Serie Kopenhagen gewann zu diesem Zeitpunkt bereits zahlreiche Fans des Handels dank hochwertiger Verarbeitung, dezenter Oberflächenfräsung und vielseitigen Modellvariationen. Grund genug, die Serie auch noch mal in Kombination mit der RP17-Zarge auf dem Messestand zu präsentieren.

Die CPL-Oberfläche PREMIUM Eiche Nordic überzeugte alle Besucher des Standes durch ihr gräuliches Dekor mit Holzstruktur - eine tolle Alternative zu Weiß!

LEBO-CPL-Türen entsprechen höchsten Qualitätsansprüchen und sind in allen Wohn- und Objektbereichen einsetzbar. Ihrer besonderen Materialeigenschaften wegen aber besonders dort, wo hohe mechanische und hygienische Anforderungen gestellt werden.

LEBO-CPL-Oberflächen sind hochbeständige, verschleißfeste und pflegeleichte Laminate, die in einem aufwändigen, 2-stufigen Verfahren auf das Trägermaterial aufgebracht werden. Nur so wird es möglich, die faserige Struktur von Holz naturgetreu nachzubilden – das lässt sie kaum noch von Echtholz unterscheiden.

Da Schiebetüren aufgrund ihrer platzsparenden Eigenschaften an Beliebtheit gewinnen, präsentierte LEBO auch das neue Bekleidungsset für in der Wand laufende Schiebetüren. Die Bekleidung wird mittels Leim / Montageschaum direkt an der Wand befestigt und ist für Schiebetürsysteme im Trockenbau mit 100mm Wandstärke vorgesehen.

Das recht einfache, aber in Qualität, Handhabung und Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugende Bekleidungssystem kann durch entsprechendes – direkt ab Werk eingebautes - Zubehör aufgewertet werden.

 

Die Neuheiten von LEBO gibt es hier noch Mal zum Nachlesen:

www.lebo.de/documents/20147/50985/LEBOdoors_Neuheiten_2019.pdf  

Weitere Blogeintrag

BAU News #7

Du wünschst Dir ein gefälztes Türelement mit reduziertem Design? Bei Lebo wirst Du fündig –...

Messepreise bis 14.02.2019

Wir von LEBO haben zur Messe BAU tolle Aktionspreise , die wir noch bis zum Valentinstag...