Deine Tür einbauen | LEBOdoors

Türen einbauen: LEBO-leichte Tipps und Tricks
für die Traumtüren begeisterter Heimwerker

Bei LEBO arbeiten viele Menschen an der Entwicklung Deiner Tür – und daran, Dir den Einbau zu vereinfachen. Du möchtest Deine neue LEBO-Tür zu Hause selber einbauen? Hier erklären wir Dir Schritt für Schritt, wie einfach die Türenmontage mit LEBO geht. Schließlich möchten wir, dass Du es nicht nur schön hast bei Dir daheim, sondern auch schön einfach.

Wir haben viele wichtige Informationen für Dich in unser Montagevideo gepackt. Sieh es Dir am besten einfach an. Weitere Videos findest Du in unserem YouTube-Channel!

Bist du nun bereit? Dann lass uns loslegen.

Im Karton mit Deiner Lieferung findest Du einen Montagebeutel. Da ist alles an Zubehör drin, was Du für den Einbau Deiner Tür benötigst. Folgende Werkzeuge solltest Du bereithalten: Hammer, Schraubendreher, Holzleim, Cutter-Messer, Spreizen, Keile, Montageschaum, Innensechskant, Wasserwaage und eine große Folie.

Deine Zarge montieren

Baue auf einer großen Unterlage oder am Boden die Zarge nach Anleitung zusammen. Lege eine große Folie unter, um Kratzer zu verhindern. Überprüfe die Maueröffnung auf unebene Stellen, bevor Du die Zarge einsetzt. Extra-Tipp: Unebenheiten der Mauer kannst Du mit kleinen Holzplättchen und Leim ganz leicht ausgleichen.

Deine Zarge einsetzen

Setze die Zarge lotrecht in die Maueröffnung und fixiere sie mit Keilen und Spreizen. Überprüfe mit der Wasserwaage, ob die Zarge waagerecht steht. Extra-Tipp: Bei Bedarf kannst Du jetzt Kabel hinter der Zarge verstecken. Setze nun die Zargenbänder ein und ziehe diese fest. Durch Unterfüttern oder Kürzen der Zarge kannst Du die erwünschte Bodenluft einstellen.

Dein Türblatt montieren

Nimm nun die Schutzkappen am unteren Ende des Türblatts ab und hänge die Tür ein. Entferne die Plastikhalterung für den Schlüssel und überprüfe die Schließfunktion Deiner Tür. Bei Bedarf kannst Du die Bänder jetzt nachjustieren. Lässt sich Deine Tür einfach öffnen und schließen? Wunderbar, dann hänge sie bitte wieder aus. Das ist ganz wichtig für den letzten Schritt.

Deine Tür fertig montieren

Fülle nun die Hohlräume zwischen Mauerwerk und Zarge mit Montageschaum. Baue dann die Zierbekleidung nach Anleitung zusammen. Ist der Montageschaum nach 24 Stunden ausgehärtet, kannst Du überstehende Reste einfach mit dem scharfen Cutter-Messer abschneiden. Entferne anschließend Spreizen und Keile. Setze nun die Zierbekleidung auf und bringe sie durch Klopfen in die richtige Position.

Türblatt fertig montieren

Hänge nun das Türblatt wieder ein. Setze die beigefügten Abdeckkappen in Höhe der Türbänder auf die Bohrungen. Jetzt kannst Du den Türdrücker mithilfe der beigelegten Anleitung fest montieren. Zum Schluss überprüfst Du, ob sich Deine Tür gut öffnen und schließen lässt. Bei Bedarf kannst Du die Bänder wieder nachjustieren. Das war es schon.

Herzlichen Glückwunsch, Du hast es geschafft. Tür montieren nach Anleitung geht mit LEBO wirklich ganz leicht. Schnell wirst Du dabei Spaß und Ehrgeiz entwickeln. Denn Handwerkern macht wirklich glücklich. Das erzählen wir Dir nicht nur, das meinen wir auch so – ganz ehrlich.

Solltest Du allerdings so gar keine Lust auf ein bisschen Handanlegen haben: Dein LEBO-Fachhändler nennt Dir gerne einen versierten Fachmann ganz in Deiner Nähe.

Übrigens, im LEBO-Blog verraten wir Dir regelmäßig neue Tipps und Tricks. Damit Tür einbauen noch leichter geht. Und damit Du Deine LEBO Tür noch schneller genießen kannst.

Commit: 0a85cdb740441844d769d44a5182e8ffec5d3f93
Updated on: Thu Jul 9 11:15:19 2020 -0700