Eiche ist im Trend

Interior-Blogger machen es vor

Bei vielen Interior-Bloggern ist Eiche schon seit langem besonders beliebt. Ob als Fußboden, Küchenarbeitsplatte oder Wohnmöbel.

In Kombination mit schlichten, weißen Oberflächen oder Küchenfronten wirken die Eiche-Oberflächen leicht und modern, erfüllen aber dennoch mit ihren markanten Ästen und Rissen den Wunsch nach Natur und Authentizität im Wohnraum.

Besonders angesagt ist die Oberfläche daher auch für Türelemente. Wir bieten Eiche-Oberflächen in widerstandsfähigem CPL in verschiedensten Farbtönen von hell bis dunkel.

Mit den ausdrucksstarken aber dennoch natürlichen Oberflächen realisierst Du herausragende Projekte!

 

NEU: CPL PREMIUM Eiche Astig

Die Lebolit PREMIUM "Eiche Astig" ist bei LEBO mit aufrecht laufendem CPL-Bild mit eckiger und postgeformter Kante verfügbar.

Die Zarge als runde Variante mit 60 mm breiter Bekleidung, RRA mit 72 mm breiter Bekleidung und 25 mm Abfaltung oder RRAD mit 3 mm zurückstehender Querbekleidung.

Sehr gut lässt sich die neue Oberfläche mit modernen Materialien wie z.B. Glas oder Metall kombinieren. So bietet LEBO die Lebolit PREMIUM "Eiche Astig" auch für Serien mit hochwertig gebürsteten Lisenen in Edelstahloptik oder auch in Kombination mit den vielseitigen Lichtausschnitten an.

Verfügbarkeiten für platzsparende Schiebetürsysteme runden die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der neuen Oberfläche perfekt ab.

NEU: CPL PREMIUM Eiche Wintergrau

Ebenso umfangreich kommt die neue Lebolit PREMIUM "Eiche Wintergrau" daher.

Sie wirkt durch ihre sägerauen Elemente und dem geplankten Dekorbild sehr authentisch. Die Farbstellung lässt sich sehr gut mit Unifarben wie Beige-, Grau- und Blautönen kombinieren. Spannend wirkt diese Farbgebung der Eiche ebenso zu metallischen Materialien wie Lisenen in Edelstahloptik.

 

Weitere Blogeintrag

Problemzonen adé

Mit den LEBO-Ganzglas-Schiebetürsystemen machst Du das Beste aus kleinen Räumen. Und noch...

Urlaubszeit ist Einbruchzeit

Wer nicht ins Haus oder die Wohnung eindringen soll, dem wird es mit unseren...